Corona Regeln im Hangar1

Corona ist da – und umso wichtiger ist uns daher die Einhaltung der Corona Regeln. Hier also die Corona Policy im Hangar1:

  • Falls ihr euch krank fühlt oder erste Symptome einer Atemwegserkrankung spürt, bleibt bitte zu Hause.
  • Im Hangar1 bitte immer 1,5 – 2 Meter Abstand halten.
  • Vermeidet Berührungen, Umarmungen und Händeschütteln. Ein Lächeln ist auch schön.
  • Das Tragen eines Mund-und-Nasenschutzes ist im Hangar Pflicht. Dieser darf nur abgenommen werden, sobald ihr auf eurem Spielfeld steht.
  • Bitte immer in die Armbeuge husten und niesen.
  • Regelmäßiges Händewaschen ist ein Muss.
  • Desinfektionsmittel stehen überall im Hangar für euch bereit. Bitte benutzt diese so oft wie möglich.

Da wir Acht geben, dass auf den Spielfeldern nicht zu viele Menschen gleichzeitig aufeinandertreffen, haben wir die Spielzeiten auf 120 Minuten pro Kontaktsportart beim Fußball, Volleyball und Fußball begrenzt. So kommt jeder Mal zum Zug und wir vermeiden eine extreme Vermengung der Besucher*innen.

Wir bitten euch daher euch für diese genannten Sportarten über die Kalenderfunktion anzumelden.

Im Hangar1 sind aktuell auf 3.000 QM maximal 110 Personen zur selben Zeit erlaubt.

Pro Sportfläche ist folgende maximale Personenanzahl erlaubt:

  • Fußball Court: 18 Spieler*innen
  • Basketball Court: 20 Spieler*innen
  • Volleyball Platz: 8 Spieler*innen
  • Studio: 8 Teilnehmer*innen
  • Freifläche: 15 Besucher*innen
  • Multiraum: 25 Besucher*innen
  • Café Bereich: 15 Besucher*innen

Bitte unterstützt uns und haltet euch an die Regeln. Nur so können wir den Hangar1 für euch öffnen.

Aktuelle Infos gibt’s wie immer auf unseren Social Media Kanälen:

Instagram: Hangar1_Berlin | Facebook: tentaja

Euer Hangar1-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.